Download

MULE DOKUMENTE

Stellungnahme der MULE zum Entwurf des SMWKs zum HEP 2025
HEP Postitionspapier
Arbeitsprogramm 2015/16
Richtlinien_Stand2015
Erste Ergebnisse der Umfrage zur Beschäftigungssituation an der Uni Leipzig (Stand: 04.11.2015)
Urteile des sächsischen Landesarbeitsgerichts und des Bundesarbeitsgericht gegen Kettenbefristung:
Sitzungsprotokolle:

Verwaltungsvereinbarungen

EXTERNE DOKUMENTE

Promotionsleitfaden des ProRats der Universität Leipzig mit zahlreichen Informationen rund ums Promovieren (Version 2016).

Mittelbauinitiative Dresden: Tagungsbericht der Tagung „Nachwuchs bis zum Tod im Traumjob“ sowie Video zum Thema „Traumjob Wissenschaft. Eine Zeitreise“ (02.11.2015).

Am 02.09.2015 hat das Bundeskabinett einen Gesetzesentwurf zum Wissenschaftszeitvertragsgesetz verabschiedet.

Im Januar 2015 hat die GEW einen Gesetzentwurf für die Reform des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes vorgelegt.

Mit dem Herrschinger Kodex“ „Gute Arbeit in der Wissenschaft“ hat die GEW 2012 Vorschläge für eine aktive Personalpolitik von Hochschulen und Forschungseinrichtungen gemacht:

Neun von zehn wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an Hochschulen sind befristet beschäftigt, über die Hälfte der Zeitverträge hat eine Laufzeit von weniger als einem Jahr, neben der Professur gibt es für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler fast keine dauerhaften Perspektiven. Dagegen richtet sich seit 2010 das Templiner Manifest.

Am 21. Oktober 2016 hat der Wissenschaftsrat „Empfehlungen zur Personalgewinnung und ‑entwicklung an Fachhochschulen“ verabschiedet. Die Besetzung von Professuren an Fachhochschulen ist seit einiger Zeit ein zunehmendes Problem, insbesondere in den Ingenieur- und in den Wirtschaftswissenschaften, aber auch in Fächern, die für neue akademisierte Berufsfelder ausbilden (Bsp. Gesundheitsfachberufe). Der Wissenschaftsrat hat die Lage an den Fachhochschulen analysiert und Lösungsvorschläge erarbeitet.

Publikation der GEW zum Thema 15 populäre Irrtümer zum Wissenschaftszeitvertragsgesetz“

 

One thought on “Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.