Gutmütigkeit des Mittelbaus gewährleistet Leistungsfähigkeit der Universität Leipzig

An mindestens einem Institut der Universität Leipzig ist die Leistungsfähigkeit in der Betreuung von Bachelor- und Master-Arbeiten nur noch gegeben, wenn die aus Mitteln des Hochschulpakts bzw. durch Überlastpakete befristet beschäftigten Mitarbeiter bereit sind über ihre Vertragslaufzeit hinaus Bachelor und Master-Arbeiten zu betreuen.

Die Politik ist gefordert die bisher befristet ausgereichten Überlastpakete dauerhaft zu gewähren, und den Universitäten eine dauerhafte Anstellung ihres Personals im wissenschaftlichen Mittelbau zu ermöglichen.

Und die Universitäts-Leitung ist aufgefordert die dauerhafte Anstellung auch vorzunehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.