Personalratswahlen 2016: Listen veröffentlicht / Lückenhaftes Wählerverzeichnis!? – Deadline für den Einspruch 25.04.2016

Liebe MULE-Mitglieder,

gestern sind die gültigen Vorschlagslisten für die Personalratswahlen 2016 an der Universität Leipzig veröffentlicht worden: https://www.prhsb.uni-leipzig.de/pr-wahlen-2016/

Wir treten zum Personalrat Hochschulbereich und Gesamtpersonalrat als gemeinsame Liste unter der

Liste Nr. 6: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft & Mittelbauinitiative der Universität Leipzig an.

Die Stimmabgabe findet am 10./11.05. jeweils von 8-16 Uhr statt. Die Wahllokale sind über die Uni verteilt und werden in der Wahlausschreibung (siehe Link oben) benannt.

Soweit zu den Formalitäten, nun zu ihren Lücken.

Bei der Einreichung unserer Listen hat sich herausgestellt, dass zwei Personen fälschlicherweise nicht im Wählerverzeichnis standen. Für die Zusammenstellung des Wählerverzeichnisses ist der Wahlvorstand auf die Zuarbeit des Personaldezernats angewiesen. Die zwei Fehler wurden umgehend und unbürokratisch korrigiert. Es ist jedoch davon auszugehen, dass auf Grund von Kurzzeit- und Kettenverträgen eine größere Anzahl von Mittelbauler*innen betroffen sind. Ob studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte richtig aufgeführt werden, ist vermutlich umso fraglicher…

Deshalb: Überprüft, ob ihr im Wählerverzeichnis steht!
Das Wählerverzeichnis kann täglich 9-12 Uhr und Mo/Di/Do zusätzlich 13-15 Uhr in den Räumen des Personalrats (Augustusplatz, Neues Augusteum, Etage 1, Raum A 102) eingesehen werden.
Falls ihr nicht drin steht,
kann bis zum 25.04. – kommenden Montag! – schriftlich Einspruch beim Wahlvorstand eingelegt werden.

Einen Vordruck für den Einspruch findet ihr hier.

(Bei “offenbaren Unrichtigkeiten” ist laut § 3 Abs. 3 sächsPersVWO auch ein Einspruch nach Ablauf der Einspruchsfrist möglich, im Zweifel also noch am Wahltag Einspruch einlegen.)

Bitte teilt die Infos mit euren Kolleg*innen! Und vergesst nicht die Hilfskräfte.

Damit wir in etwa abschätzen können, wie groß das Problem ist, teilt bitte mit, ob ihr das Wählerverzeichnis geprüft und Einspruch eingelegt habt.

Beste Grüße,
Ben

ps. Ach ja, und natürlich die Wahl nicht verschlafen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.