Türchen 2

Betreuer zum Auslaufen der WHK-Stelle:
„Sie haben sicherlich in den vergangenen drei Jahren Geld angespart, um nunmehr ein halbes Jahr davon zu leben.“
Doktorand_in: *Sprachlosigkeit*

„Wie soll man mit 850 Euro pro Monat den Lebensunterhalt bestreiten, Auslandsaufenthalte finanzieren und Geld ansparen, um zu Ende promovieren zu können? Die Erwartung auf Hartz4 oder mit ALG1 fertig zu promovieren, ist erschütternd.“

Zurück zum Adventskalender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.